Die feindlichen Brüder mit der Theatergruppe "Die Findlinge"

Aktuelles >>

Die feindlichen Brüder von Bendorf
oder
Die Tür zum Turm
Ein ernsthaftes Lustspiel von Wolfgang Lemhöfer

Einführung in den Inhalt:

In Bendorf gab es immer eine katholische und eine evangelische Gemeinde, die in strikter Eigenständigkeit nebeneinander lebten. Nur den Glockenturm von St. Medard, den hatten sie gemeinsam. Aber statt der freundlichen Nachbarschaft, die heute selbstverständlich ist, bestanden in früheren Jahrhunderten heftige Spannungen. Rabiate Vorhaltungen und sogar Schlägereien gab es, und um das Recht, mit allen Glocken zu läuten, wurden Prozesse geführt. Wenn da ein braves Mädchen einen jungen Mann liebte, der in die falsche Kirche ging, dann mussten die beiden um ihr Glück bangen und kämpfen. Aber manchmal stand der Himmel den Liebenden bei und schickte ihnen eine lebenskluge Großmutter und eine großherzige Dame von Welt zu Hilfe ...

Es spielen "Die Findlinge"
Regie: Gerlind Wriedt

Veranstaltungsort:
Freilichtbühne Bendorf (Die Freilichtbühne an den historischen Eisenerzröstöfen ist unterhalb
des Berghotels „Rheinblick” in Bendorf gelegen)
 

Aufführungstermine:

Juli: Freitag, 15./22.07. und Samstag, 23./Sonntag, 24.07.2011
August: Freitag, 12.08., Samstag, 13./Sonntag, 14.08.2011

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt:

14.00 € an der Abendkasse
12.00 € im Vorverkauf
Tel.: 02622 - 14564
oder im Berghotel Rheinblick, Tel.: 02622 - 127127

Zuletzt geändert: 24.05.2011

Zurück